Surf Spots

Home » Surf Spots
Surfen in San Sebastián: Titelbild

Surfen in San Sebastián

Man sagt das so: Puls der Stadt. Als würden die Dinger leben, atmen, essen, schlafen, vögeln. Wenn das irgendwo stimmen sollte, dann in San Sebastián. Unterdrückt von Franco und durch eine von Hass...

Surfen in Ericeira: Der Spot Ribeira das Ilhas

Surfen in Ericeira

Ericeira – World Surfing Reserve. So steht es auf kleinen, unscheinbaren Schildern am Rand der N247, die auf den nur knapp fünf Kilometern von São Lourenço bis Pedra Branca 7 Top Surfspots aneinander...

Surfen in Taghazout

Surfen in Taghazout

Taghazout ist das würdige Ende des Hippie-Trails, der sich auf der Suche nach dem ewigen Sommer von der französischen Atlantikküste bis zur Sahara zieht. Die Lebenshaltungskosten sind gering, das...

Surfen in Agadir

Surfen in Agadir

Agadir ist keine Perle am Atlantik, das würde niemand behaupten. Die 600.000 Einwohnerstadt wurde 1960 von einem Erdbeben ziemlich komplett zerstört. Und der Wiederaufbau sieht etwas so aus, als...

Surfen in Zarautz

Surfen in Zarautz

Das Baskenland (oder: País Vasco) gilt als Epizentrum des spanischen Surfens und international bekannteste Region. Vor allem liegt das an den weltberühmten Wellen Mundaka, Roca Puta und Meñakoz, die...

Surfen in Moliets

Surfen in Moliets

Wollte man eine historische wie physische Verortung der deutschen Wellenreitszene angehen, käme man schwerlich an Moliets-et-Maa an der französischen Atlantikküste vorbei. Der kleine Ortsteil Moliets...

Surfen in Deutschland: Titelbild

Surfen in Deutschland

Zugegeben: Deutschland kommt einem nicht als erstes in den Sinn, wenn man mal wieder mit den Beinen über der Armlehne der Couch hängt und über die besten Surfregionen in nah und fern sinniert. Doch...

Surfen in Mundaka

Surfen in Mundaka

Mun-da-ka. Drei Silben, deren Klang jedes Surferherz schneller schlagen lässt. Die Entdecker der Welle (wenn man das so sagen möchte, schließlich war sie immer schon da) müssen sich gefühlt haben...

Surfen in Frankreich: Titelbild

Surfen in Frankreich

Der Geruch von Pinien, Kiefern und Salz, das Gefühl von Sand zwischen den Zehen und der Geschmack von Baguette mit Käse und Wein, dazu das Prasseln eines Lagerfeuers; das alles sind Eindrücke, die...

Surfen in Dänemark: Titelbild

Surfen in Dänemark

In den 80er Jahren fuhren die Bullis zwischen Hamburg und dem Tegernsee regelmäßig an die dänische Westküste, allerdings zum Windsurfen. Aus dieser Zeit stammt auch der Name Cold Hawaii – denn auch...