Ahorn Rent im Test

„Ahorn Rent“ im Test: Erfahrungen & Testbericht 2022

Home » „Ahorn Rent“ im Test: Erfahrungen & Testbericht 2022
7.7milchplus.de
Gute Eigenmarke
Unter der Marke Ahorn Rent vermietet Ahorn die eigenen Camper. Viele Mieter sind Kaufinteressierte und bei den meisten Händlern (30 über Deutschland verteilt) kann man seinen Wunsch-Ahorn auch mieten. Aber auch für nicht Kaufinteressierte sind die Ahörner eine gute Option für den Urlaub: sie sind vergleichsweise günstig, jung und gepflegt. Dummerweise gehören die Ahorn Camper aber nicht zu den hochwertigsten.
Kundenzufriedenheit
8
Inklusivleistungen
6
Versicherungspakete
8.5
Fahrzeuge
7.5
Ausstattung
8
Preisniveau
8
Testsieger Camper
60 € auf die Camper-Miete mit dem Code A7DG60 !
8,9
Sehr Gut
Gutscheincode gültig für Reisen mit Start in Deutschland bis zum 31.12.2022. Einlösbar bis zum 31.08.2022 über freeway-camper.com. Nur ein Code pro Buchung. Gilt nicht für Campingplätze und Partnerfahrzeuge. Es gelten die AGB der FWC – FreewayCamper GmbH. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Top Bewertet
Mit dem Gutscheincode milchplus gibt’s satte 50 Euro Rabatt!
8,6
sehr gut
– 50,00 €
Code im letzten Buchungsschritt auf camperboys.de angeben und 50 Euro sparen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Website ahorn-rent.de
Telefon +49 (0) 6232 / 10028-130
E-Mail rent@ahorn-camp.de
Titelfoto: Ahorn Rent

Vorabinformationen

Warum sollte man sich ein Ahorn Rent Reisemobil mieten?

Ahorn Camp aus Speyer ist eine der am schnellsten wachsenden Wohnmobilmarken Deutschlands. Vor allem das Preis/Leistungsverhältnis ist verantwortlich für den Erfolg. Die Camper und Wohnmobile auf Renault Basis werden auch über die Renault Autohäuser vertrieben. 

Unter der Marke Ahorn Rent vermietet Ahorn die eigenen Camper. Viele Mieter sind Kaufinteressierte und bei den meisten Händlern (30 über Deutschland verteilt) kann man seinen Wunsch-Ahorn auch mieten. Zusätzlich gibt es auch noch genuine Vermietstationen, so dass ein Vermietnetz mit 60 Stationen zusammenkommt.

Aber auch für nicht Kaufinteressierte sind die Ahörner eine gute Option für den Urlaub:

günstige Wohnmobile
60 Mietstationen in Deutschland
junge & gepflegte Fahrzeuge vom Hersteller

→ Mit der Wahl des Renault Masters geht Ahorn aus Speyer einen anderen Weg als das Gros der Branche. Vorteile bringt das bei den Emissionswerten der neuen Motoren, auch die Aufteilung ist anders, das ist aber wohl Geschmackssache.

Auf einen Blick: Die Vor- und Nachteile

Pro
  • Gute Testoption
  • Über 40 Mietstationen
  • Faires Preisniveau
  • Mobilitätsgarantie
  • Kaum Pannen
  • Unverbindliche Anfrage möglich
  • Hochwertiges Design
Contra
  • Eingeschränkte Übergabezeiten
  • Vermietbedingungen uneinheitlich
  • Hohe Servicepauschale
  • Verarbeitungsqualität schwankt

Alternative Anbieter

Ahorn Rent ist vor allem für Kaufinteressierte eine gute Wahl und mit Abstrichen auch wegen der guten Verfügbarkeit und der günstigen Preise für größere Wohnmobile.

Allerdings ist die Fahrzeugqualität nur mittel und die Absicherung von Schäden auch. Gute Alternativen im Camper Bereich finden Sie in unserer Miet-Camper Übersicht für Deutschland. Weitere gute Anbieter im Test finden Sie hier:

Ahorn Rent im Test

Wo hat Ahorn Rent überall Standorte?

(8,0 / 10)
Die Marke aus Speyer hat Vermietpartner in ganz Deutschland, insgesamt 60 Stationen in ganz Deutschland. Gut an der Karte zu sehen: Die Mehrheit ist im Westen Deutschlands zu finden.

40 der Stationen sind Fahrzeughändler der Marke Ahorn, der Rest reine Vermietstationen.

Ahorn Rent im Test: Die Standorte von Ahorn Rent
Wer in den westdeutschen Grenzgebiet wohnt, muss in der Regel nicht weit bis zur nächsten Ahorn Rent Station fahren. / Google Maps Karte, Screenshot von ahorn-rent.de, 08.12.2020

Wie sind die Versicherungspakete und was passiert im Schadensfall?

Decathlon Board im Test(8,5 / 10)
Bitte prüfen Sie hierzu die AGB und die Versicherungsbedingungen des Vermieters.
Ahorn Rent bietet mittlerweile in Zusammenarbeit mit der Würzburger Versicherung eine CDW Versicherung (eine Reduzierung des Selbstbehaltes) und eine umfassendere Reiseschutzversicherung mit Gepäck- und Reiserücktrittsversicherung an. Beide Optionen sind vergleichsweise günstig.

Die Schutzpakete werden hier genauer beschrieben.

  • CDW mit 250 Euro SB: 6 Euro / Tag
  • CDW mit 250 Euro SB, Reiserücktritts-, Reiseabbruch-, Gepäckversicherung: 8 bis 10,25 Euro / Tag

Außerdem ist eine Teilkaskoversicherung mit einem Selbstbehalt von 500 Euro und eine Vollkaskoversicherung mit einem Selbstbehalt von 1000 Euro inkludiert.

Das ist im Grunde schon ziemlich gut. Dabei sind nicht alle Leistungen eingeschlossen, Reifenschäden etwa nicht (das ist allerdings üblich).

→ Der Mietvertrag wird mit dem Vermieter vor Ort abgeschlossen, die genauen Versicherungsbedingungen können variieren.

Was passiert bei unterwegs auftretenden Schäden?

Wenn unterwegs Schäden auftreten ist das doof. Als Mieter muss man sich nämlich darum kümmern, man kann ja gar nicht anders.

Verschleißschäden gehen zu Lasten des Vermieters
Vermieter informieren
Fahrzeug abstellen, wenn Folgeschäden nicht ausgeschlossen werden können
Nach Absprache Schutzbriefleistungen wahrnehmen
Nach Absprache reparieren lassen

Wie muss man nach Unfällen handeln?

Polizei informieren
Skizze anfertigen
Unfallbericht vollständig ausfüllen
Vermieter informieren

Was für Wohnmobile kann man bei Ahorn Rent mieten?

(7,5 / 10)

Ahorn Rent im Test: Der neue Ahorn Van City
Der neue Ahorn Van City. Eigentlich ist Ahorn aber auf Teilintegrierte und Alkovenwohnmobile spezialisiert. / Foto: Ahorn Camp

Ahorn Camp bietet mittlerweile Reisemobile in allen Größen an. Ganz neu ist die Linie Ahorn Van mit zwei Kastenwagen auf Master Basis und einem Camper mit Aufstelldach. Von diesem City Camper reicht die Produktpalette bis zum Alaska TD, einem Teilintegrierten mit höchsten Komfortansprüchen.

  • Van Camper
  • Teilintegrierte Wohnmobile
  • Alkovenmobile

Alle Wohnmobile kann man mieten, allerdings nicht überall. Welche Modelle bei welchem Händler bereit stehen, lässt sich über das Suchfeld schnell herausfinden: Den neuen City Van kann man bisher nur in Langenfeld buchen. Vielleicht, weil die nahegelegene Surfanlage Surf Langenfeld zur Zielgruppe passt?

→ Das beliebteste Modell ist übrigens der ACA 690: Ein kompaktes Alkoven-WoMo für 4. Autobild nennt das vielseitige Schnäppchen (ab 47.350 Euro) einen „Klassiker mit Zukunft“.

Wie sind die Preise?

(8,0 / 10)
Die Preise setzen sich aus dem Tagesgrundpreis und der Servicepauschale zusammen. Ersterer ist eher günstig, letztere eher teuer. Entscheidend ist natürlich auch das Modell.

Wie bei den meisten anderen Wohnmobilvermietern kommen außerdem i.d.R. noch Kosten für Bettwäsche, Handtücher und Geschirr dazu. Das variiert allerdings von Station zu Station, oft sind die Preise online nicht ersichtlich.

→ Eine Woche im beliebten Alkovenmobil Ahorn AC 595 kostet im Juli 2021 knapp 1000 Euro inkl. Servicepauschale und ohne Extras. Das ist schon eher günstig.

Was ist alles inklusive, was kann man dazubuchen?

(6,0 / 10)
Inklusive ist die Versicherung und in der Regel 300 Kilometer/Tag. 

Dazugebucht werden muss in der Regel (wenn man das nicht selbst mitbringen möchte):

  • Bettwäsche
  • Küchenset
Ahorn Rent im Test: Die Küche in einem Ahorn Van City
Die Küchenzeile in einem Ahorn Van City. / Foto: Ahorn Camp

Darüber hinaus kann man meist buchen:

  • Extrakilometer
  • Handtücher
  • Campingtisch/Stühle
  • Abholservice

Die Verfügbarkeit aller Extras ist von der jeweiligen Mietstation abhängig. Auch die Preise unterscheiden sich. Bei manchen Vermietern sind Küchenset und Handtücher inklusive und die Bettwäsche kostet lediglich 10 Euro / Person. Bei anderen gibt es kein Geschirr und Bettwäsche kostet 25 Euro / Person.

→ stark Vermieter abhängig
→ Tipp: Option “Unverbindliches Angebot” bei der Buchung wählen
→ Tipp: Küchenset für die Wohnmobilmiete selber zusammenstellen

Welche Corona Regelungen gibt es?

Ahorn Rent bietet keine Sonderstornierungsregeln wegen Corona an. Stattdessen verweist Ahorn auf die Vermietpartner, die kundenfreundliche Lösungen finden würden. Es ist aber sinnvoll, bei einer Buchung die geltenden Richtlinien im Kopf zu haben:

Ahorn behält bei einer Stornierung vom Reisepreis:

  • 300 Euro Bearbeitungsgebühr bis 61 Tagen vor vereinbartem Mietbeginn
  • 30 % des Brutto-Mietpreises vom 60. bis 29 Tage vor vereinbartem Mietbeginn (min. 300 Euro)
  • 80 % des Brutto-Mietpreises vom 30. bis 15 Tage vor vereinbartem Mietbeginn
  • 90 % des Brutto-Mietpreises ab 14 Tage vor vereinbartem Mietbeginn

In den AGB gibt es außerdem den ehrlichen Hinweis, dass der Mieter auch das Recht hat, Ahorn Rent nachzuweisen, dass dem Vermieter durch die Stornierung kein oder nur ein geringerer Schaden entsteht.

Darüber hinaus gibt es auch keine speziellen Corona-Maßnahmen, allerdings hat Ahorn schon vor Corona verstärkt auf Erklärvideos gesetzt.

Tipps zur Buchung

Drei Spartipps für Ahorn Rent

1. Früh Buchen

Zwar sind die Preise nicht dynamisch, aber die Nachfrage ist es doch. Wer zu lange wartet, muss dann eine teure Option buchen, wenn überhaupt noch ein Fahrzeug verfügbar ist.

2. Urlaub mit Freunden

Wohnmobile zu mieten ist nicht ganz günstig. Effektiv sparen kann man, indem man das Wohnmobil zu dritt oder viert anmietet und die Last verteilt. Und: Es fallen ja auch Kosten weg: Die Anreise etwa (jedenfalls zu einem großen Teil bei 40 Stationen), der Hotelaufenthalt sowieso.

3. Last-Minute Buchungslücken

Ahorn Rent hat auf seiner Seite eine gute Funktion implementiert, um auch in viel nachgefragten Reisezeiten noch Wohnmobile zu finden: Die Buchungslücken Suche. So spart man auch, denn wer auf andere Anbieter wie Indie Campers oder Alternativen wie PaulCamper ausweichen muss, bezahlt die hohe Nachfrage deutlich spürbarer mit.

Tipps zur Reise

Was kostet ein Urlaub mit einem Wohnmobil von Ahorn Rent?

Folgende Kosten kommen auf dich zu:

  • Anreise: Flug, Bahn oder PKW
  • Reisemobil Miete
  • Sprit und Maut
  • Lebensmittel
  • Stellplatz oder Campingplatz
  • Restaurantbesuche
  • Eintritte
  • Mitbringsel und Andenken

Die Kosten kann man in drei Gruppen aufteilen: Da sind die Einmalkosten wie An-und Abreise, die linearen Kosten für das Leben unterwegs (Sprit, Essen, Trinken, Campingplätze) und flexible Kosten, die je nach Urlaubsanlage sehr unterschiedlich ausfallen können. Ein Beispiel für Südwestfrankreich von Rheinfelden aus.

Kostentabelle Nordspanien zu zweit (Kosten jeweils pro Person)

FahrtkostenCamperStellplatzEssen/TrinkenSprit/Maut
350 Euro60 Euro / Nacht5 Euro / Nacht u25 Euro / Nacht u. Person15 Euro / Nacht

Insgesamt kommt man meist auf Kosten von mindestens 100 Euro pro Person und Nacht. Reisen in der Nähe des Heimatortes, wie sie immer mehr Menschen auch wegen Covid-19 planen, für die man nicht weit fahren muss, lohnen sich schon ab wenigen Tagen, allerdings muss man auch hier die Servicepauschale mit in die Rechnung einbeziehen.

Wohnmobil für Familien mieten bei Ahorn Rent

Die Ahorn Camp Reisemobile gelten insgesamt als sehr familienfreundlich: Da sind die vergleichsweise niedrigen Preise und die Grundrisse mit 3 oder vier Schlafplätzen in vielen Modellen, etwa auch in den Kastenwagen. Allerdings ist das Hubbett leider eine Schwachstelle der Reisemobile und mitunter ist auch die Verarbeitung nicht kindertauglich. Das variiert aber naturgemäß.

  • familienfreundliche Grundrisse
  • familienfreundliche Preise
  • Verarbeitung mitunter nicht kindgerecht

Wohnmobil mit Hund mieten bei Ahorn Camper

Viele Vermietstationen haben Wohnmobile, die sie auch an Hunde und andere Haustierbesitzer vermieten. Ob diese Mobile verfügbar sind, muss man allerdings erfragen. Falls ja, wird eine Sonderreinigungsgebühr von 49 Euro fällig.

  • abhängig von der Vermietstation
  • Sonderreinigungsgebühr von 49 Euro

Schlussbemerkungen

Häufig gestellte Fragen

Lohnt es sich, ein Wohnmobil bei Ahorn Rent zu mieten?

Ahorn Rent ist für vor allem für Testurlaube sinnvoll, sind die Reisemobile doch wegen ihren attraktiven Preisen für viele Einsteiger interessant. Darüber hinaus ist der Preis konkurrenzfähig, die Leistungsqualität hängt sehr von der jeweiligen Mietstation ab.

Wie ist die Corona-Policy bei Ahorn Rent?

Mieter müssen auf Kulanz der Vermietstationen hoffen, die Stornobedingungen wurden nicht angepasst und sind recht kundenunfreundlich.

Muss man eine Reservierungsgebühr bezahlen?

Ja, bei der Buchung werden 300 Euro Anzahlung fällig.

Wo hat Ahorn Rent überall Stationen?

Ahorn Rent vermietet hauptsächlich über Renault Autohäuser, die die Reisemobile auch vertreiben. Dazu kommen noch einige Privat-Vermieter, die diese Variante als Finanzierungsmodell gewählt haben. Insgesamt gibt es etwa 40 Vermietstationen in Deutschland, überwiegend in den westlichen Ballungszentren.

Was kostet ein Reisemobil pro Tag?

Die Preise fangen bei 79 Euro / Tag an und gehen bis 150 hoch. In der Regel sollte man für ein Alkovenmobil mit etwa 1000 Euro pro Woche rechnen. Da ist dann die Servicepauschale schon inkludiert, es fehlen aber noch Extras wie Bettwäsche oder die Küchenbox.

Gibt es ein Mindestalter?

Ja, 21 Jahre muss man mindestens sein, um ein Reisemobil bei Ahorn Rent zu mieten. Für Fahrzeuge mit einem zul. Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen ist das Mindestalter 25 Jahre und natürlich braucht man hier auch einen LKW Führerschein.

Sind Haustiere erlaubt?

Das ist von der jeweiligen Mietstation abhängig. Falls ja, beträgt die Gebühr dafür 49 Euro (Sonderreinigungsgebühr). Außerdem sind Haustiere nur in einigen Fahrzeugen (wenn überhaupt) erlaubt.

Wie hoch ist die Kaution?

Die Kaution beträgt 1000 bis 1500 Euro. Sie muss bei der Fahrzeugübernahme hinterlegt werden. Wie hoch die Kaution genau ist und wie sie hinterlegt werden kann, erfragt man am besten beim Vermieter.

Fazit zu Ahorn Rent

Ahorn Rent ist naheliegender Weise eine gute Option für alle, die mit dem Gedanken spielen sich ein Ahorn Camp Reisemobil zu kaufen oder auch einen anderen Camper auf Renault Basis.

Darüber hinaus gibt es ein gutes Netz an Vermietstationen in Deutschland.

Etwas ärgerlich ist hier, dass die Vermietbedingungen nicht besser vereinheitlicht wurden. So sind wichtige Extras wie die Küchenkiste nicht überall gleich teuer und nur auf Anfrage verfügbar. Ohnehin sind die Vermietbedingungen nicht besonders Kundenfreundlich: Die Stornogebühren sind recht hoch und die Schäden, für die der Mieter haftet zahlreich.

Alles in allem empfehlen wir Ahorn Rent vor allem wegen der vergleichsweise günstigen Preise und als Test vor dem Kauf eines Ahorn Camp Reisemobils. Ansonsten gibt es aber bessere Vermieter wie Roadsurfer (Testbericht) oder McRent (im Test). Auch die Miete über einen Vermittler wie CU Camper (hier im Test) kann sinnvoll sein.

4.3/5 - (47 votes)
Luca Brück

Luca ist ein Tee trinkender Surfrabauke aus dem Schwarzwald. Seine Brötchen, den Tee und die Surfboards verdient er als Journalist und Blogger. Aktuell lebt und schreibt Luca in Oldenburg.

View stories

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.