Camper ausbauen lassen NRW

Camper ausbauen lassen (NRW)

Home » Camper ausbauen lassen (NRW)

Titelbild: Vanside

Der Camper – die hippe Variante des alten Spießertraums mit Namen “Wohnmobil”. Fast jeder hat einen. Das Problem: Wie kann man sich abheben von den immergleichen la Stradas? Nein, im Ernst, es gibt viele Gründe, sich nicht auf einen fertigen Camper oder ein Wohnmobil von der Stange einzulassen. Wie viel charmanter (und günstiger) ist es, seinen Bus von Grund auf selbst auszubauen. Dummerweise ist diese Variante der Selbstverwirklichung zwar einfacher – und es ist durchaus easy möglich mit einfachen Mitteln einen Camper Ausbau zu realisieren – aber die vor allem durch die sozialen Medien geschärften Ansprüche sind dann doch gar nicht so leicht zu halten. Wer nicht alles andere aufgeben möchte, um seinen Traumcamper zu bauen, der kann sich entweder einen Camper mieten, oder aber eine Firma mit dem Ausbau beauftragen. Es gibt eine ganze Reihe Anbieter, deren Ausbauten aussehen “wie selbstgemacht, nur besser”. Eines wollen wir aber nicht verschweigen: Ausbauen lassen kostet zwar weniger Zeit, aber mehr Geld.

Anbieter für individuellen Camper Ausbau in NRW

OrtFirmaBeschreibung
KölnVanside KölnIndividuelle Camperausbauten, Schreinerarbeiten // Kundenrating “überragend” (5,0/5 aus 23)
KölnOrangeworkIndividuelle Reise- und Expeditionsmobile, Spezialfahrzeuglösungen // Kundenrating noch nicht aussagekräftig
KölnBinja WohnmobileIndividuelle Camperausbauten, 1-Mann Unternehmen // Kundenrating noch nicht aussagekräftig
MuchPremiumcamperIndividuelle Camperausbauten, Fokus auf T5/6 und Sprinter/Crafter // Kundenrating noch nicht aussagekräftig
MonschauIndimobilIndividuelle Camperausbauten, Fokus auf Kastenwagen L2H2 // Kundenrating noch nicht aussagekräftig
HertenCampanyKonzeptausbauten für Sprinter/Crafter  // Kundenrating “sehr gut” (5,0/5 aus 7)
GrefrathCABCARSIndividuelle Camper-, Reisemobil-,  Expeditionsausbauten, Ausbaumodul für den VW Caddy // Kundenrating “sehr gut” (4,4/5 aus 13)
BochumdiscarveryNeue Camper, Konzeptausbauten für VW T5/6 // Kundenrating “überragend” (4,9/5 aus 50)
HürthBus-TerIndividuelle Camperausbauten, Nachrüstungen // Kundenrating noch nicht aussagekräftig
WaltropGlobus-CamperIndividueller Möbelbau, Nachrüstungen, Fokus auf T5/6 // Kundenrating “sehr gut” (4,8/5 aus 38)
Mühlheim an der RuhrRuhr Camper SchübelIndividuelle Camperausbauten, Fokus auf Kastenwagen // Kundenrating noch nicht aussagekräftig
WarendorfCustom CampersIndividuelle Spezialcamper und Expeditionsmobile // Kundenrating “sehr gut” (4,6/5 aus 5)
BielefeldQuickoutKastenmodul zum Rausnehmen für Kastenwagen // Kundenrating “sehr gut” (4,9/5 aus 18)

Was kostet es, einen Camper ausbauen zu lassen?

Wer einen leeren VW-Bus oder Crafter bei einem Ausbauer auf den Hof fährt und mit einem kompletten Ausbau inkl. 

  • Aufbauten (Fenster, Dachträger, Markise, Klappbank, etc.)
  • Isolierung
  • Elektrik
  • Möbel: Bett, Küche, Sitzgelegenheit aus Echtholz
  • evtl. Nasszelle
  • evtl. Standheizung

wieder mitnimmt, der wird kaum unter 25000 Euro davonkommen. Nur wenige Anbieter listen von vorneherein Preise. Denn die sind zu sehr von den individuellen Wünschen abhängig. Möglich sind daher zwei Wege: Den Preis für die Wunschausstattung anfragen (a) oder (b) ein Budget festlegen und bei den Ausbauern anfragen, was zu diesem Preis möglich und sinnvoll ist.

→ Einen Camper ausbauen lassen lohnt sich eigentlich nur bei einem sehr neuen Fahrzeug. In den vergangenen beiden Corona-Jahren sind die Preise für gebrauchte Camper und Wohnmobile extrem gestiegen. Ob das aber so bleibt? Darauf verlassen sollte man sich eher nicht.

Wie lange dauert es, einen Camper ausbauen zu lassen?

Ein individueller Camperausbau ist nicht in wenigen Tagen realisiert. Meist dauert der Ausbau an sich etwa 4 bis 6 Wochen. Allerdings gibt es gerade lange Wartezeiten.

→ Wer seinen Camper ausbauen lassen möchte, fragt am besten im Sommer an. Wegen der hohen Nachfrage muss man aktuell ein halbes Jahr für den Ausbau einplanen.

Camper ausbauen lassen in NRW: Das wird oft gefragt

Wer baut in NRW Camper aus?

Im bevölkerungsreichsten Bundesland gibt es möglicherweise auch die meisten Campervan-Ausbaufirmen. Ganz eindeutig ist die Lage nicht, auch in den Camper-Hochburgen Berlin und Hamburg sind es nicht wenige. Aber mit Vanside, Orange Work, Discarvery, Bus-Ter, Custom Campers und anderen gibt es jedenfalls reichlich Auswahl.

Was kostet der Camper Ausbau?

Der individuelle Ausbau kostet auch individuell unterschiedlich viel Geld. Ein vollständiger Ausbau kostet meist über 20000 Euro. Nach oben gibt es allerdings keine echte Grenze.

Wie lange dauert der Camper Ausbau?

Der Ausbau dauert in der Regel 4 bis 8 Wochen. Allerdings muss man meist auf einen Termin warten. Auch der Material und Teilemangel schlägt auf die Ausbauzeit durch. Insgesamt sollte man mit dem Ausbau ein halbes Jahr vor dem ersten geplanten Urlaub anfangen.

Wer baut T6 aus?

Discarvery ist einer der beliebtesten Ausbauer in NRW. Die Firma macht Konzeptausbauten für den VW-Bus — die funktionalen Camper sind deutlich günstiger als die Originale von VW.

5/5 - (2 votes)
Luca Brück

Luca ist ein Tee trinkender Surfrabauke aus dem Schwarzwald. Seine Brötchen, den Tee und die Surfboards verdient er als Journalist und Blogger. Aktuell lebt und schreibt Luca in Oldenburg.

View stories

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert